hundeschule-amicanis-gruenderin-patricia-wantz-mit-amiraIch bin in Zürich geboren und aufgewachsen und schätze es auch heute in dieser kleinen, vielseitigen Grossstadt zu leben und zu arbeiten.

Einerseits habe ich einen kaufmännischen Hintergrund und habe mich später zur dipl. Betriebswirtschafterin HF sowie zur dipl. Online-Marketing Managerin NDS HF weitergebildet…  andererseits schlägt mein Herz für Hunde.

Hund als Kindheitstraum

Schon als Kind wünschte ich mir sehnlichst einen Hund, doch ich musste lange auf meinen ersten eigenen Hund warten. Als dann Anfang 2010 endlich meine Rhodesian Ridgeback Hündin bei mir einzog, konnte sich kein Hundebuch vor mir verstecken.

Hundetrainerin stand eigentlich nicht auf dem Programm

Als die ersten Fragezeichen und Herausforderungen in der eigenen Hundeerziehung auftauchten habe ich mich immer tiefer mit dem faszinierenden Thema „Hund“ beschäftigt. Dass dies eines Tages so weit führen würde, dass ich mich zur Hundetrainerin ausbilden lasse und mit viel Freude Mensch-Hund-Teams unterrichten werde, ahnte ich damals noch nicht.

Wie es dazu kam?

Meine Hündin litt an einer Schmerzproblematik, die leider trotz grosser Bemühungen viel zu lange unentdeckt blieb. Die Folge daraus war eine Reihe von Verhaltensveränderungen, die hingegen gar nicht unentdeckt blieben. Ich weiss seither sehr genau wie es sich anfühlt am eigenen Hund zu verzweifeln… Meine Hündin und ich erlebten gemeinsam viele Ups und Downs… und heute sind wir glücklich darüber, was wir gemeinsam geschafft haben – wenn auch Chiropraktik und Physiotherapie immer noch regelmässig im Kalender stehen.

Doch immerhin: Dank dieser unglücklichen Geschichte musste ich mich sehr tief in „die Welt meiner Hündin“ einfühlen und einarbeiten um zu verstehen, was in ihr vorging und wie ich ihr helfen konnte. Dabei habe ich unglaublich viel über Hunde und ihr Verhalten gelernt – vor allem über das Zusammenspiel von Gesundheit, Ausgeglichenheit und Verhalten(sveränderungen)… das Thema Hund faszinierte mich immer mehr und mehr!

Ich lernte auch wie wichtig es ist, an die richtigen Fachpersonen zu gelangen, die einem auch bei komplexen Fällen weiterhelfen – oder weitervermitteln können. Und eine ebenso vertrauensvolle Ansprechpartnerin möchte ich heute für meine Kunden sein.

Niemand hat jemals ausgelernt

Mein Wissensdurst betreffend Hund ist noch lange nicht gestillt. Aus diesem Grund besuche ich regelmässig spannende Weiterbildungen und halte mir immer vor Augen, dass man unmöglich allwissend sein kann.

Es ist und bleibt also spannend – und so soll es auch sein.

Ich freue mich, dich und deinen Hund kennen zu lernen!

Herzliche Grüsse
Patricia