NEWS-UPDATE 29.05.18: 

Der Zürcher Kantonsrat hat sich gestern definitiv gegen den Erhalt der obligatorischen Hundehalterkurse entschieden. Per wann das neue Gesetz gültig sein wird, wissen wir aktuell noch nicht.

Hier das offizielle Statement des Veterinäramtes an uns Hundetrainer:

„Wann das revidierte Hundegesetz in Kraft treten wird, ist noch nicht bekannt. Für Hundehaltende bedeutet dies, dass sie die Kurse vorläufig noch besuchen müssen. Und die absolvierten Kurse müssen von Ihnen bis zur Inkraftsetzung des revidierten Gesetzes wie bisher bestätigt werden. Nach Inkraftsetzung dürfen Sie keine Kurse mehr mit dem offiziellen Formular bestätigen.“

amicanis bedauert diesen Entscheid enorm – diese Kurse waren in vielerlei Hinsicht so wichtig! Wir Trainer haben Lektion für Lektion gesehen, wie viel diese Kurse den Mensch-Hund-Teams effektiv gebracht haben. Auch jenen, die eigentlich dachten, sie hätten so einen Kurs nicht nötig … es war immer sehr schön zu sehen, wie das «Zusammenwachsen von Mensch und Hund» an beiden Enden der Leine gut getan hat.

Darum werden wir das Angebot dieser «Grundausbildung» aufrecht erhalten und freuen uns riesig über jedes Mensch-Hund-Team, welches auch ohne Obligatorium zu uns in die Hundeschule kommt. Wir werden weiterhin unser Bestes geben und freuen uns auf tolle, lehrreiche, lustige, spannende, erfrischende und abwechslungsreiche Lektionen mit tollen Mensch-Hund-Team.


Die Junghunde- und Erziehungskurs eignen sich für grosse Hunde genau so wie die kleinen. Für Hunde der Rassetypliste 1 sind sie allerdings obligatorisch. Deshalb machen sie aber kein bisschen weniger Spass! Wir empfehlen dir die obligatorischen Kurse als „Chance“ und nicht als lästige Pflicht zu sehen. Dein Hund freut sich bestimmt auf die gemeinsame Quality-Time!

Junghundekurs & Erziehungskurs bei amicanis

Bei amicanis kann der Kurs à la „Junghunde-/Erziehungskurs“ an einem Stück – oder aufgeteilt in den zwei Modulen Basic und Advanced besucht werden. Wer einen Erziehungskurs mit mehr als 10 Lektionen benötigt, kann im Anschluss noch weitere Module anhängen. Alle Kurse können unter Events direkt gebucht werden.

Lerninhalte

Spielerische Übungen für das Erlernen und Aufbauen von:

            • Markersignal (zuerst Lobwort, später Clicker wer will)
            • Blickkontakt
            • Sitz und Platz
            • Sitz und Platz auf Distanz und auf unterschiedlichen Untergründen
            • Sitz und Platz Bleib
            • Bewusstes Leinenhandling des Halters
            • Leinenführigkeit des Hundes
            • Seitenwechsel im Laufen
            • Rückruf-Signal
            • Maulkorbtraining
            • Aus-Signal
            • Warten (z.b. an einem Pfosten anbinden und ruhig warten)
            • Grund-Position für Fuss
            • Praktische Positionen für Alltag (Tram, Menschengedränge etc.)
            • Abbruch-Signal
            • Tricklis zur Auflockerung

Mix aus Theorie & Praxis für:

            • Wie motiviere ich meinen Hund?
            • Welches sind die tollsten Belohnungen für meinen Hund?
            • Wie kommuniziere ich mit meinem Hund?
            • Konzentration fördern, ruhiges Verhalten fördern
            • Das Handling des Hundes bei Begegnungen mit Menschen, Hunden und anderen Tieren usw.
            • Ausdrucksverhalten / Körpersprache des Hundes verstehen (inkl. 4F)
            • Das Erkennen und Entschärfen von Konflikt-Situationen
            • sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten für den Alltag

Details

Wir trainieren in der Kleingruppe von max. 4 Mensch-Hund-Teams. Auf diese Weise haben wir genügend Zeit um auch auf individuelle Fragen und allenfalls unterschiedliche Trainings-Levels einzugehen.

      • Durchführungsort: Zürich Unterstrasse (PLZ 8006)
      • Termine & Kurszeiten: siehe unter Events
      • Kosten: CHF 480.00 (beinhaltet 11 Lektionen, Unterlagen, Bonusmaterial, Ausweis falls gewünscht)
      • Das Training findet bei jedem Wetter statt

Mitbringen

Nur in die 1. Lektion

  • ID oder Fahrzeugausweis
  • Heimtierausweis / Impf-Büchlein deines Hundes
  • Kursgeld oder Quittung der Einzahlung

In jede Lektion

  • normale Alltags-Ausrüstung (bitte keine Flexi-Leine)
  • Ganz viel Futter (möglichst kleine Häppli, lieber zu viele als zu wenige)
  • Wasser für den Hund
  • Robidog-Säckli
  • dem Wetter entsprechende Kleidung (bei Regen ein Frottiertuch für deien Hund)
  • gute Laune, Motivation & Geduld

Bitte unbedingt beachten

  • Bitte immer gnügend Zeit für die Anreise einrechnen um stressfrei mind. 5 Minuten vor der Lektion am Treffpunkt einzutreffen. In dieser Zeit soll der Hund in Ruhe ankommen, die Umgebung kennen lernen (schnüffeln) und sich allenfalls noch versäubern können, so dass er mit den besten Bedingungen ins Training starten kann
  • Vor, während und nach der Lektion genügend (4 – 6m) Abstand halten zu den anderen Hunden
  • Ohne Absprache mit der Trainerin wird kein Hund von der Leine gelassen
  • Kotaufnahmepflicht gilt an jedem Treffpunkt vor, während und nach der Lektion

Termine & Anmeldung

Für Termine & Anmeldung bitte bei Events reinschauen.