News Update:

Nachdem der Kantonsrat Zürich im Mai 2018 beschlossen hatte, die obligatorischen Hundehalterkurse abzuschaffen, haben 62 Mitglieder des Kantonsrats das Referendum gegen die Abschaffung eingereicht. So kam es am 10. Februar 2019 zur Volksabstimmung im Kanton Zürich. Dabei sprach sich die Zürcher Bevölkerung mit fast 70% aller Stimmen dafür aus, die obligatorische Hundeausbildung beizubehalten.

Das Kursobligatorium wird also beibehalten, doch es wird Änderungen geben: Neu sollen die Besitzer von allen Rassen (egal ob gross oder klein) einen obligatorischen Praxiskurs (wahrscheinlich 6 Lektionen) besuchen müssen. Zudem ist vorgesehen, dass alle ErsthundehalterInnen vor der Anschaffung eines Hundes einen obligatorischen Theoriekurs (wahrscheinlich 2 Lektionen) besuchen müssen. Per wann diese neue Regelung eintritt ist, aktuell noch unklar. Der Regierungsrat arbeitet zur Zeit an diesem Kurskonzept.

Aktuell gilt: Die Welpen-, Junghunde- und Erziehungskurse sind im Kanton Zürich für grosse Rassen bis auf Weiteres obligatorisch und müssen innert entsprechender Frist besucht werden. Mehr zu den obligatorischen Kursen kannst du hier nachlesen.


Die Modul-Reihe von amicanis für dich und deinen Hund

Für einen gelungenen Einstieg sowie Aufbau in der Hundeerziehung bietet amicanis diverse Module à 6 Lektionen, welche aufeinander aufbauen.

Die ideale Grundausbildung für jedes Mensch- Hund-Team, das gemeinsam lernen und zusammenwachsen möchte!

Diese Module eignen sich für kleine genau so wie für grosse Hunde! Für das Modul Basic sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Für alle weiteren Module ist es Voraussetzung, dass die vorausgehenden Module besucht wurden.

Aus Qualitätsgründen finden alle Kurse in geschlossenen Kleingruppen statt.

Das heisst die Lektionen bauen aufeinander auf und pro Modul trainierst du mit deinem Hund in der gleichen Gruppen-Konstellation. Denn mit einem roten Faden lernt es sich für Mensch und Hund leichter. Hundetraining soll Mensch und Hund Spass machen – und vor allem auch nachhaltig sein.

Details zu den einzelnen Modulen findest du hier:

Dank unserer gemütlichen TrainingsWerkstatt können wir indoor und outdoor trainieren

Alle Kurse werden unter Events augeschrieben – wo du dich auch direkt anmelden kannst.

 

Obligatorische Junghunde- und Erziehungskurs für den Kanton Zürich

Diese Module können auch für die obligatorischen Jungehunde-/Erziehungskurs gebucht werden. Das Modul Basic sowie das Modul Advanced ergeben zusammen den Junghunde-/Erziehungskurs à 10 Lektionen – plus 2 zusätzliche Lektionen weil Hundetraining einfach Spass macht.

Wer mehr als 10 obligatorische Lektionen besuchen „muss“, kann danach gerne die weiteren Module buchen, was wir aus Sicht der Hundeerziehung und Auslastung sowieso wärmstens empfehlen.

 

Obligatorische Welpenkurse?

Aus diversen Gründen bieten wir keine Welpenkurse an. Auf Anfrage können wir euch gerne ein paar gute Welpengruppen empfehlen.

In der Welpenzeit wird der Grundstein für die Zukunft eines jeden Hundes gelegt.

Für eine individuelle Betreuung und Begleitung während der Welpenzeit stehen wir euch via Privatlektion(en) sehr gerne zur Verfügung. Diese sind jedoch als Ergänzung zu den obligatorischen Welpenkursen gedacht – und werden nicht angerechnet als „obligatorische Welpenkurs-Lektionen“.