Dieses Modul ist die Fortsetzung des Moduls Basic.

Special: Je nach Wetter oder Thema können wir uns in die gemütliche Trainings-Werkstatt zurück ziehen

Lerninhalte Modul Advanced

Diese Lerninhalte basieren auf den erarbeiteten Grundlagen des Moduls Basic und werden entsprechend vertieft. Zudem kommen weitere Signale hinzu, welche einem Alltagssituationen mit dem Hund erleichtern.

Spielerische Übungen für das Erlernen und Aufbauen von:

    • Einführung des Clickers als Markersignal – freiwillig
    • Sitz und Platz, auch auf Distanz, schwierigere Situationen etc.
    • Sitz und Platz „bleib“
    • Tierarzt-Training (Medical Training)
    • Leinenführigkeit (advanced level)
    • Seitenwechsel im Laufen
    • Üben von Hundebegegnungen an der Leine
    • Impulskontroll-Übungen im Alltag
    • Schleppleinentraining (advanced level)
    • Rückruf-Training (advanced level)
    • Maulkorbtraining (advanced level)
    • Auftrainieren eines Nasen-Targets
    • Aus-Signal (advanced level)
    • Ruhiges warten (advanced level)
    • Grund-Position für Fuss
    • Praktische Positionen für Alltag (Tram, Menschengedränge etc.)
    • Abbruch-Signal (Basics)
    • Tricklis zur Auflockerung

Mix aus Theorie & Praxis für:

      • Konzentration fördern, ruhiges Verhalten fördern
      • Das Handling des Hundes bei Begegnungen mit anderen Hunden, Wildtieren usw.
      • Ausdrucksverhalten / Körpersprache des Hundes verstehen
      • Das Erkennen und Entschärfen von Konflikt-Situationen
      • sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten für den Alltag

Details

    • Durch das Training in Kleingruppen haben wir genügend Zeit um auch auf individuelle Fragen und allenfalls unterschiedliche Trainings-Levels einzugehen.
    • Durchführungsort: amicanis TrainingsWerkstatt, beim Irchelpark
    • Termine & Kurszeiten: siehe unter Events „Modul Advanced“
    • Das Training findet bei jedem Wetter statt

Kurskosten

In den Kurskosten von CHF 270.00 ist Folgendes enthalten:

  • 6 Lektionen à 60 Minuten
  • geschlossenen Gruppe à max. 5 Teilnehmer (man trainiert immer in der vertrauten Gruppe)
  • Lektionen, die aufeinander aufbauen (roter Faden)
  • Gemütliche TrainingsWerkstatt, in welche wir uns je nach Thema oder Wetter zurückziehen können
  • Mappe mit Bonusmaterial (Lernverhalten, Ausdrucksverhalten, Gesundheit, offizielle Unterlagen des Kantons Zürich uvm.)
  • div. Training-Handouts

Mitbringen

Nur die 1. Lektion

  • Kursgeld oder Quittung der Einzahlung

In jede Lektion

  • normale Alltags-Ausrüstung (bitte keine Flexi-Leine)
  • Ein Frottier-Tuch um deinen Hund vor der TrainingsWerkstatt sauber zu reiben
  • Hausschuhe/saubere Schuhe für dich, falls wir in die Werkstatt gehen
  • Eine Pausen-Decke für deinen Hund
  • Ganz viel Futter (möglichst kleine Häppli, lieber zu viele als zu wenige, griffbereit = Leckerliebeutel)
  • Wasser für den Hund
  • Robidog-Säckli
  • gute Laune, Motivation & Geduld

Bitte unbedingt beachten

      • Bitte immer gnügend Zeit für die Anreise einrechnen um stressfrei ca. 10 Minuten vor der Lektion am Treffpunkt einzutreffen. In dieser Zeit soll sich der Hund in Ruhe versäubern können, so dass er mit den besten Bedingungen ins Training starten kann
      • Vor, während und nach der Lektion genügend (4 – 6m) Abstand halten zu den anderen Hunden
      • Ohne Absprache mit der Trainerin wird kein Hund von der Leine gelassen
      • Kotaufnahmepflicht gilt an jedem Treffpunkt vor, während und nach der Lektion

Anmeldung

        • Bitte unter Events das „Modul Advanced“ buchen.
        • Fragen beantworten wir gerne per eMail.