Social Walks sind gemütliche Spaziergänge in einer Gruppe gleichgesinnter Hundehalter, die es geniessen mit viel Ruhe und Gelassenheit Hunde- oder Menschen-Begegnungen so zu trainieren, wie dies im Alltag leider oft nicht möglich ist. Das Ziel: ausgeglichene Hunde bei Hund- und Mensch-Begegnungen.

Für wen sind Social Walks geeignet?

Social Walks sind besonders geeignet für Hunde, die bei Begegnungen mit Artgenossen und/oder Menschen aufgeregt, ängstlich oder sogar mit Aggressionsverhalten reagieren. Doch auch für Mensch-Hund Teams, welche ihren Alltag ohne solche Probleme meistern, bieten Social Walks tolle Möglichkeiten z.B. um die Körpersprache des eigenen Hundes sowie anderer Hunde besser kennen und einschätzen zu lernen. Das Alter des Hundes spielt dabei keine Rolle.

Wie funktioniert ein Social Walk?

Wir gestalten die Spaziergänge so, dass jede Begegnung wie eine normale, spontane Alltags-Situation aussieht – nur sind hier alle instruiert: Alle Teilnehmer wissen über die Trainings-Bedürfnisse der anderen Teams Bescheid. Es wird gegenseitig Rücksicht genommen, so dass alle Teams mit positiven Erlebnissen nach Hause gehen können.

Je nach Trainings-Level der einzelnen Teams gibt es diverse Möglichkeiten die Social Walks mit neuen Situationen oder Übungen individuell umzugestalten. So können selbst für „alte Social-Walk-Hasen“ immer wieder tolle „wow-ich-kann-das“ Situationen geschaffen werden.

Ablauf eines Social Walks

        • Besammlung am Treffpunkt – Hunde sind in den Autos, sie sollen sich vor dem Walk nicht sehen
        • Vorstellung der einzelnen Teams und Besprechung der individuellen Trainings-Bedürfnisse
        • Dann kann es losgehen: die Teams starten nach einander, Hunde werden ruhig aus den Autos geholt und der Social Walk wird auf der zuvor durch amicanis markierten Strecke durchgeführt
        • amicanis begleitet die Teams abwechslungsweise, beobachtet, gibt Feedbacks, Tipps usw.
        • Am Ende kommen alle Hunde wieder in die Autos und es gibt eine Feedbackrunde

Details zum Social Walk

    • Durchführungsort: 8006 & Umgebung, mal im Quartier, mal im Wald, usw.
    • Dauer: ca. 1.5 Stunden
    • Termine: i.d.R. Samstag- oder Sonntag 08:30 Uhr, hin und wieder auch abends im Dunkeln (Termine via Doodle)
    • Jedes Team muss vor seinem ersten Social Walk persönlich instruiert werden (Privatlektion) um das individuelle Vorgehen zu besprechen
    • Das Training findet bei jeder Witterung statt
    • Gegenleistung:
      • CHF 30.00/Walk mit 10er Abo (CHF 300.00/Abo, Gültigkeit 10 Monate)
      • CHF 35.00/Walk mit 5er Abo (CHF 175.00 /Abo, Gültigkeit 5 Monate)
      • CHF 40.00/Walk ohne Abo

Warum Abos? Weil sich das „häufige Teilnehmen“ im Trainingserfolg niederschlägt – dies möchten wir fördern 😉

Mitbringen

    • Normale Alltags-Ausrüstung (keine Flexi-Leine!)
    • Wasser für den Hund
    • Ganz viel Futter (möglichst kleine Häppli) oder Futtertube
    • Kursgeld
    • gute Laune, Motivation & Geduld 🙂

Bitte unbedingt beachten

    • Bitte den Hund vor dem Social Walk zu Hause ca. 10 Minuten spazieren, so dass er sich in Ruhe versäubern kann bevor der Social Walk beginnt (bitte nicht vor Ort, da sich die Hunde vor dem Walk nicht sehen sollten)
    • Bitte die Hunde beim Treffpunkt unbedingt noch im Auto lassen
    • Die Hunde haben keinen direkten Kontakt und werden auch nicht von der Leine gleassen
    • Bitte ca. 5 Minuten vor dem Start am Treffpunkt erscheinen, damit wir pünktlich starten können

Interessiert?

Bitte sende eine E-Mail mit dem Betreff „Social Walk“ an info@amicanis.ch. Dann können wir einen Termin für die Instruktion vereinbaren und ich kann dir den Doodle-Link zustellen.