Im Tricktraining orientieren wir uns – wie in allen Kursen – an der Lerntheorie des Hundes. Wir arbeiten mit dem Marker-Signal (Clicker) und bringen unserem Hund damit allerlei Hilfreiches, Praktisches – sowie auch einiges Lustiges bei.

Tricktraining – Clicker-Training

Hier eine kleine Auswahl an Tricks, die wir unseren Hunden beibringen können. Die Gruppe kann jeweils selbst Prioritäten setzen und Wünsche anbringen:

      • Aufbau eines Nasen-Targets
      • Aufbau eines Kinn-Targets
      • Aufbau eines Pfoten-Targets
      • Praktische Positionen für den Alltag
      • High-Five
      • Winken (mit linker/rechter Pfote)
      • rückwärts laufen
      • slalom zwischen den Beinen
      • sich verbiegen
      • Pirouette
      • Einführung in das freie Formen
      • und vieles mehr

Auch wichtige alltägliche Dinge, wie z.B. das schöne Leinelaufen können wir mit dem Clicker noch optimieren und formen.

So oder so – es wird spannend: ein schöner, spassiger und unterhaltsamer Kurs für beide Enden der Leine.

Details zum Kurs

      • Voraussetzung: abgeschlossenes Modul Basic
      • Durchführungsort: 8006 Zürich & Umgebung
      • Termine & Kurszeiten: siehe Events
      • Kosten: CHF 200.00 (bzw. CHF 40.00 pro Lektion in der Kleingruppe(!))
      • Das Training findet bei jedem Wetter statt

Mitbringen

Nur die 1. Lektion

          • Kursgeld oder Quittung der Einzahlung

In jede Lektion

              • normale Alltags-Ausrüstung (keine Flexi-Leine)
              • Clicker (falls vorhanden, ansonsten habe ich)
              • Ganz viel Futter (möglichst kleine Häppli)
              • Wasser für den Hund
              • Robidog-Säckli
              • bei nassem Wetter: wetterfeste Kleidung für dich & ein Frottier-Tuch für deinen Hund
              • gute Laune, Motivation & Geduld

Bitte unbedingt beachten

                • Bitte immer gnügend Zeit für die Anreise einrechnen um stressfrei ca. 5 Minuten vor der Lektion am Treffpunkt einzutreffen. In dieser Zeit soll sich der Hund in Ruhe versäubern können, so dass er mit den besten Bedingungen ins Training starten kann
                • Vor, während und nach der Lektion genügend (4 – 6m) Abstand halten zu den anderen Hunden
                • Ohne Absprache mit der Trainerin wird kein Hund von der Leine gelassen
                • Kotaufnahmepflicht gilt an jedem Treffpunkt vor, während und nach der Lektion

Anmeldung

        • Bitte unter Events direkt anmelden
        • Fragen beantworten wir gerne per eMail.