Rückruftraining INTENSIV | ONLINE Theorie & Praxis | #wirbleibenzuhause

Event Details

  • 5max. Teilnehmer
  • PatriciaKursleitung

Der Rückruf ist eines der wichtigsten Alltags-Signale für unseren Hund:

„Komm jetzt auf direktem Weg und so schnell zu kannst zu mir zurück!“

CoronaInfo:
Auch wir nehmen die Situation ernst – vor allem um die Risikogruppe zu schützen. Wir halten uns an alle Vorgaben des BAG und bleiben zu Hause.

Aber: Corona kann uns nicht davon abhalten, unserem Hund einen guten Rückruf zu trainieren!

      • Theorie-Teil findet Online via ZOOM-Meeting statt. D.h. wir sehen einander, alle sehen meinen Bildschirm mit den Slides und das umfangreiche Skript wird euch zugestellt.
      • Praktisches Training Lektion 1 & 2 finden ebenfalls online statt: jeder Trainiert mit seinem Hund im Wohnzimmer, ich zeige mit Amira alles vor und für gewisse Übungen werden Videos geteilt und besprochen
      • Gemeinsam besprechen wir, wie wir die 3 weiteren Lektionen abhalten. Ob auch via online oder ob wir dann wieder draussen trainieren dürfen – das wird sich zeigen. Wir sind flexibel 🙂
      • Als SPECIAL gibt es für die Trainingsgruppe während der Zeit des Kurses eine private Facebook-Gruppe. Hier teilen wir Videos aus um die korrekte Ausführung der Übungen gemeinsam zu überprüfen, uns zu motivieren und vieles mehr! Dies ist für mich als Trainerin ein erheblicher Mehraufwand – doch in Zeiten wie diesen braucht es krative Lösungen – wir alle müssen flexibel werden um das Beste daraus zu machen.

Hätte ich Zweifel, dass der Theorieteil oder die praktischen Trainings schlechter durchführbar wären, bzw. der Trainings-Output weniger erfolgreiche wäre, würde ich den Kurs so nicht anbieten. Ich bin mir ganz sicher, dass das Training bzw. der Trainingserfolg nicht darunter leidet, wenn wir den Kurs zum grossen Teil online durchführen. Mit Hilfe von Zoom, Video-Beispielen und Video-Analysen schaffen wir das! Man braucht dazu auch keine technische Vorkenntnisse – alles easy!

Ohne Fleiss kein Preis – doch es lohnt sich extrem!

Schliesslich gehört der Rückruf zu einem der Signale, welche deinem Hund eines Tages vielleicht sogar das Leben retten könnte. Also los, oder?!

Wir beginnen im Juni mit dem Training und treffen uns anschliessend alle paar Wochen – wo wir immer einen Schritt weiter gehen und auf den Hausaufgaben aufbauen werden. Deinem Hund wird das Training gefallen!

 

Der Weg zum zuverlässigen Rückruf

              • Für das Training eines zuverlässigen Rückrufes benötigen wir einerseits theoretisches Grundwissen, eine hohe Motivationslage beim Hund, viel Training und eine gute Generalisierung, damit uns der Rückruf dann wirklich auch aus diversen Situationen heraus gelingt.
              • Die Fleiss von dir als Hundehalter, die Übungen regelmässig durchzuführen und dich dabei genau an die Trainingsanweisungen zu halten, ist Voraussetzung für euren Trainingserfolg
              • Das Training kann Mensch und Hund gleichermassen Spass machen und im Alltag auf jedem Spaziergang spielerisch eingebaut werden. Also, worauf wartest du? 🙂

Lerninhalte

Theorie – mit umfassenden Unterlagen

Was man in diesem Theorie-Teil lernt, hilft nicht nur fürs Rückruftraining, sondern allgemein für das Training und Zusammenleben mit Hund.

            • Elementares Wissen aus der Lerntheorie rund um den Rückruf
            • Goldene Regel im Rückruftraining!
            • Häufige Irrtümer & Fehlerquellen
            • Stolperfallen im Training
            • Mentale Vorbereitung
            • Grundlagen & Planung
            • Was ist eine Belohnung für meinen Hund?
            • Kann ich bei Belohnungen kreativer werden?
            • Wie bleibt der sichere Rückruf auch wirklich sicher?
            • Alltagsbeispiele

Praxis – mit Handouts und Trainings-Hilfen

            • Aufbau eines Markersignals, falls noch nicht vorhanden
            • Umorientierung / Blickkontakt
            • Schleppleinen-Handling
            • Aufbau des Rückrufes
            • Verschienene Rückruf-Arten (inkl. Rückruf mit der Pfeife)
            • Rückruf-Spiele
            • Einbau von Ablenkungen
            • und vieles mehr
            • Spassfaktor inklusive!

Der umfassende Theorie-Teil kann auch separat (ohne Praxis-Lektionen) gebucht werden.

 

Termine

Dieser Kurs startet mit einem ca. drei-stündigen Theorieteil und wird anschliessend über fünf, zeitlich von einander getrennten, Praxis-Lektionen fortgeführt. So haben wir zwischen den Lektionen jeweils Zeit genügend zu trainieren und generalisieren: Übung macht den Meister!

                • Theorie: Freitag, 27. März, 18:15 bis ca. 21.15 Uhr (findet ohne Hunde statt)
                • 1. Training: Samstag, 28. März, 11:30 – 12:30 Uhr (wenn die Theorie gerade noch frisch ist)
                • 2. Training: Samstag, 25. April, 11:30 – 12:30 Uhr
                • 3. Training: Samstag, 30. Mai., 11:30 – 12:30 Uhr
                • 4. Training: Samstag, 27. Juni., 11:30 – 12:30 Uhr
                • 5. Training: Samstag. 11. Juli, 11:30 – 12:30 Uhr

 

Mitbringen / dabei haben

Theorieteil

                  • Schreibzeug
                  • Sandwich o.ä. für den grossen Hunger (oder vorher essen) 🙂
                  • Kursgeld oder Quittung der Einzahlung

Praxislektionen

                    • Normale Alltagsausrüstung (bitte keine Flexileine!)
                    • Normales Futter deines Hunds
                    • Lieblingsfutter/Leckerli deines Hundes
                    • Lieblings Spielzeug deines Hundes
                    • Wasser für den Hund (evt. auch für dich)
                    • Schleppleine – nur falls vorhanden, kann sonst bei mir bezogen werden
                    • Motivation

Voraussetzungen

                      • Du möchtest über positive Verstärkung trainieren und freust dich, deinen Hund für gute Arbeit zu belohnen (siehe auch Philosophie).
                      • Dein Hund hat keine Angst- oder Aggressionsprobleme gegenüber anderen Hunden/Menschen (im anderen Fall bitten wir um Kontaktaufnahme vor der Anmeldung, damit wir das besprechen können – es gibt Situationen, da macht ein Gruppenkurs einfach (noch) keinen Sinn. Danke!).
                      • Einhaltung der AGBs

Kosten

In den Kurskosten von CHF 340.00 ist Folgendes enthalten:

            • 3 Lektionen Theorie (inkl. Mineral und etwas zum Knabbern)
            • 5 Lektionen Praxis in geschlossener Kleingruppe à max. 5 Mensch-Hund-Teams
            • private Facebook-Gruppe für den Austausch von Vorzeige-Videos (von mir) und Trainings-Videos (von euch) damit ich euch so über die Zeit noch besser coachen und motivieren kann 🙂
            • Umfassende Theorieunterlagen
            • Persönlicher Fragebogen über deinen Hund (werde ich berücksichtigen im Training)
            • Trainingsplan und div. Handouts für das Training
            • Kursbestätigung

Weiteres:

              • Begleitperson am Theorie-Abend: CHF 40.00. (bitte via info@amicanis.ch anmelden)
              • Begleitperson im praktischen Training: kostenlos (muss nicht angemeldet werden)
              • Wer nur am Theorie-Abend teilnehmen möchte: CHF 80.00 (bitte via info@amicanis.ch anmelden)

So kannst du den Kurs bezahlen.

 

Wir freuen uns auf einen tollen, interaktiven Kurs!

Für deine verbindliche Anmeldung bitte das unten angefügte Formular ausfüllen, vielen Dank!

 

Anmeldung

Für diesen Event kann man sich leider nicht mehr anmelden. (Entweder ist der Kurs bereits ausgebucht oder er hat bereits begonnen).