Lockeres Leinelaufen – Schritt für Schritt

Event Details

  • mind. 3 max. 5max. Teilnehmer
  • PariciaHundetrainer

Ein weiteres Angebot aus der Kurs-Reihe „die üblichen Verdächtigen„.

Die Kunst des lockeren Leinelaufens – ist gar keine Kunst!

Wir Hundehalter, erst recht wenn wir in der Stadt leben, spazieren mit unserem Hunden hunderte von Stunden und Kilometer an der Leine. Darum lohnt es sich so sehr, in diese wichtige, alltägliche „Routine“ etwas Zeit und guten Willen zu investieren. Denn wenn Hund und Halter einen schönen Umgang mit der Leine gelernt haben, ist die Leine kein Störfaktor – sondern eine alltägliche „Nebenerscheinung“ – mit der man trotzdem sehr viel Spass und wunderschöne Spaziergänge haben kann. Nicht zuletzt ist die Leine auch zur Sicherheit unserer Hunde ein nicht wegzudenkendes, wichtiges Alltags-Hilfsmittel!

Das Ziehen an der Leine ist mehr als ungesund

Anders sieht es aus, wenn ein Hund chronisch an der Leine zieht. Da kann der Hund natürlich nichts dafür, irgendwie hatte es sich im Laufe der Zeit einfach so ergeben, dass der Hund denkt „es gehört sich so“ – weil man ihm es „unabsichtlich“ so beigebracht hat. Doch ständiger Zug am Halsband und selbst am Brustgeschirr ist nicht gesund. Weder für den Hund noch für den Menschen. Und meistens ist es auch ein „Stimmungskiller“ seitens des Hundehalters, wenn der Hund stetig an der Leine zieht, erst recht wenn er ein bestimmtes Körpergewicht überschreitet. So wird der Leinenspaziergang schnell zum „Frust-Ausflug“ auf beiden Seiten der Leine. Doch das muss wirklich nicht sein!

Möchtest du deinem Hund das schöne, lockere Leinelaufen beibringen?

Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für dich. Weil es ohne Theorie nicht geht starten wir mit einem Theorie-Block. Anschliessend folgen 4 praktische Trainings. Du wirst alle Werkzeuge und Tipps bekommen, damit dir und deinem Hund das lockere Leinelaufen gelingen kann. Die reine Teilnahme an diesem Kurs wird euch das „lockere Leinelaufen“ allerdings nicht schenken: ihr müsst auch fleissig und genau trainieren – Übung macht den Meister! Dann steht eurem gemeinsamen Trainings-Erfolg eigentlich nichts mehr im Weg 😉

Inhalte

  • Warum ziehen Hunde an der Leine?
  • Warum bereitet das lockere Leinelaufen so vielen Mensch-Hund-Teams grosse Mühe?
  • Wie bringe ich das lockere Leinelaufen einem Welpen bei?
  • Wie bringe ich das lockere Leinelaufen einem erwachsenen Hund bei, der das Ziehen bereits gelernt hat?
  • Welches sind die häufigsten Stolperfallen beim Training für das lockere Laufen an der Leine?
  • Warum dürfen „Leinenrucke“ nicht in unser Trainings-Repertoire gehören?
  • Welche Hilfsmittel gibt es – welche davon kann man mit gutem Gewissen verwenden? – welche auf keinen Fall!?
  • … all diese Themen werden auch lerntheoretisch betrachtet, das hilft in der Praxis enorm!
  • und vieles mehr

Termine

Dieser Kurs startet mit einem ca. drei-stündigen Theorieteil und wird anschliessend über vier Praxis-Lektionen fortgeführt. So haben wir zwischen den Lektionen jeweils Zeit genügend zum Trainieren und Generalisieren: Übung macht den Meister!

        • Theorie: Donnerstag, 11. April, 18:15 bis ca. 21.15 Uhr (findet ohne Hunde statt) – Wirtschaft Neubühl
        • 1. Training: Donnerstag, 18. April, 08:30 – 09:30 Uhr – Irchelpark & Umgebung
        • Zwei Wochen Zeit zum Üben
        • 2. Training: Donnerstag, 02. Mai, 08:30 – 09:30 Uhr – Irchelpark & Umgebung
        • Drei Wochen Zeit zum Üben
        • 3. Training: Donnerstag, 23. Mai, 08:30 – 09:30 Uhr – Irchelpark & Umgebung
        • Zwei Wochen Zeit zum Üben
        • 4. Training: Donnerstag, 6. Juni, 08:30 – 09:30 Uhr – Irchelpark & Umgebung

Voraussetzungen

      • Du möchtest über positive Verstärkung trainieren und freust dich, deinen Hund für gute Arbeit zu belohnen
      • Einhaltung der AGBs

Kosten & Anmeldung

          • CHF 320.00 für insgesamt 7 Lektionen, davon 3 Theorie- sowie 4 Praxis-Lektionen. Zusätzlich bekommt ihr spannende Theorie-Unterlagen sowie eine kleine Packung „Lecky Klein & Fein“ von Eric Schweizer. Das alles in einer Kleingruppe von max. 5 Mensch-Hund-Teams.

Anmeldungen bitte via Anmelde-Formular weiter unten. Die Teilnahmeplätze für den gesamten Kurs sind auf 5 Mensch-Hund-Teams beschränkt. Wer nur den Theorie-Abend besuchen möchte (ohne praktische Trainings) kann sich dafür gerne per eMail anmelden. Kosten (inkl. Unterlagen) CHF 140.00.

Wenn mehrere Personen mit dem Hund das Leine laufen trainieren, bzw. ihn regelmässig spazieren lohnt es sich, wenn auch sie am Kurs teilnehmen. Bei den Praxislektionen wird pro Hund gerechnet (es entstehen für Begleitpersonen keine weiteren Kosten). Für den Theorieteil wären es CHF 50.00 für jede zusätzliche Begleitperson (bitte einfach Info an mich per eMail und die CHF 50.00 dann separat in bar mitbringen oder überweisen und Quittung mitbringen, vielen dank.)

Alle Anmeldungen sind verbindlich. Vielen Dank für euer Verständnis.

Mitbringen

Theorieteil

          • Schreibzeug
          • Taschengeld für Abendessen im Restaurant (freiwillig)
          • Kursgeld oder Quittung der Einzahlung

Praxislektionen

              • Normale Alltagsausrüstung (bitte keine Flexileine!)
              • Geschirr / Halsband gemäss Instruktionen am Theorieteil
              • Normales Futter und Lieblings-Leckerlis deines Hundes – gaaanz viiiel ganz kleine Stücke!
              • Wasser für den Hund (evt. auch für dich)
              • Motivation und Geduld

Wichtig

            • Bitte Hund vor dem Kurs nicht füttern
            • Bitte am Treffpunkt genügend Abstand halten zu den anderen Hunden. Denn nicht jeder Hund mag „Kontakt“, wenn er angeleint ist. Hundekontakt darum bitte nur in gegenseitigem Einverständnis. Merci für die Rücksichtnahme.
            • Bitte ca. 5 Minuten früher erscheinen für einen stressfreien, pünktlichen Start des Kurses

Wir freuen uns auf einen tollen Kurs!

Für die Anmeldung bitte das unten angefügte Formular ausfüllen, vielen Dank!

 

Anmeldung

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress