Modul BASIC (DE)

Event Details

  • max. 5max. Teilnehmer
  • PatriciaKursleitung

CORONA-INFO: Wir unterrichten mit den BAG Hygiene- und Distanzregeln sowie unseres COVID-19-Schutzkonzeptes„.

Dieser Kurs eignet sich für Menschen, die sich für modernes Hundetraining interessieren und diese Philosophie auch in ihrem Hundealltag leben möchten.

Wir engagieren uns sehr dafür, dass unsere Kunden einen maximalen und vor allem nachhaltigen Nutzen aus unseren Kursen ziehen – am liebsten ein Hundeleben lang!

Das Modul „BASIC“ umfasst 6 Lektionen und bietet einen optimalen Start in die Grundausbildung für Mensch & Hund, basierend auf dem Training mit positiver Verstärkung. Später können weitere Module hinzugebucht werden, was wir für eine solide Grundausbildung sehr empfehlen. Denn Mensch und Hund brauchen gleichermassen Zeit zum Lernen, Verstehen und Verinnerlichen der Lerninhalte: Übung macht den Meister.

Wer mit dieser „Grundausbildung“ bei amicanis auch gleich den „obligatorischen Junghunde- oder Erziehungskurs“ absolvieren möchte, bucht zuerst dieses MODUL BASIC und später das MODUL ADVANCED à je 6 Lektionen (mehr zu den obligatorischen Kursen siehe unten).

Bei Regen oder starker Hitze können wir in der TrainingsWerkstatt mit genügend Abstand trainieren

Mehr Details zu diesem Kurs, wie z.B. die Lerninhalte, findest du hier: Modul BASIC.

Termine

  • Lektion 1: Dienstag, 18. August 2020
  • Lektion 2: Dienstag, 25. August 2020
  • Lektion 3: Dienstag, 01. September 2020
  • Lektion 4: Dienstag, 08. September 2020
  • Lektion 5: Dienstag, 15. September 2020
  • Lektion 6: Dienstag, 22. September 2020

 

Treffpunkt

Kreuzung Langensteinenstrasse/Strickhofstrasse – am Rande des Irchelparks (ca. 150m oberhalb der TrainingsWerkstatt). Mehr Infos dazu findest du hier (siehe Map ganz unten, „dunkelblauer Treffpunkt Park“.). 

      • Bitte führe deinen Hund an der Leine und halte mind. 6m Abstand zu den anderen Teams. Denn nicht jeder Hund mag „Kontakt“, wenn er angeleint ist.
      • Bitte beachte auch am Treffpunkt unser „COVID-19-Schutzkonzept„.

 

Mitbringen

In die erste Lektion:

      • Ausweis (Pass/ID) des Hundebesitzers
      • Impf-Büchlein deines Hundes
      • Kursgeld (korrekt abgezählt in Couvert mit Name drauf) ODER Quittung der Einzahlung

In jede Lektionen:

        • Bitte „Packliste“ in unserem COVID-19-Schutzkonzept lesen. Alle Teilnehmer kommen vollständig ausgerüstet ins Training.

 

Nice to know

            • Dieser Kurs findet aus Qualitätsgründen in einer geschlossenen Kleingruppe à max. 5 Teams statt.
            • Die Lektionen bauen inhaltlich aufeinander auf, denn mit einem roten Faden lernt es sich leichter – Zusammenhänge werden klarer.
            • In der 1. Lektion muss man zwingend anwesend sein (oder diese als Privatlektion vor der 2. Lektion buchen)
            • Der Kurs kann nur als Einheit gebucht werden. Verpasste Lektionen können nicht in einer anderen Gruppe nachgeholt oder kompensiert werden (geschlossene Gruppen). Gerne darf für den verpassten Lerninhalt eine Privatlektion gebucht werden.
            • Je mehr man zu Hause und im Alltag übt, umso mehr profitiert man vom Kurs.
            • Individuelle Themen (Angst, Aggression, Nervosität, Unruhe, Trennungsangst, Stubenreinheit, übermässiges Bellen etc.) können im Gruppenunterricht unmöglich mit genügend Zeit und Aufmerksamkeit behandelt werden. Dazu gibt es die Privatlektionen.
            • Parallel zum Kurs gebuchte Privatlektionen (weil verpasste Lektion/individuelles Thema) erhalten Rabatt.
            • Deine Anmeldung ist verbindlich, weil du damit einen von max. 5 Kursplätzen fix reservierst.

 


Dieser Kurs als Teil des obligatorischen Hundekurses

Obligatorische Kursausweise dürfen wir nur aushändigen wenn…

      • der offizielle Teilnehmer (= in amicus registrierte Person) die Anzahl Lektionen, die ihm seine Hundekontrolle auferlegt hat, vollständig besucht hat.*
      • der Teilnehmer mit seinem Hund die Lernziele erreicht hat. Doch keine Sorge, dies ist bei aktiver Teilnahme am Unterricht und entsprechendem Üben zu Hause (Hausaufgaben) keine Zauberei.**
  • *Die Module bestehen bewusst aus 6 Lektionen, so dass man bei einer allfälligen Fehlstunde trotzdem auf genügend Lektionen kommt. Verpasst man pro Modul mehr als 1 Lektion, kann diese als als Privatlektion, Social Walk oder Lernspaziergang (zum entsprechenden Tarif) aufgeholt werden. Es wird gemeinsam besprochen was für den jeweiligen Hund am meisten Sinn macht.
  • **In Fällen, in welchen sich der Hundebesitzer offensichtlich nicht um die Lernziele des Moduls Basic bemüht, erlauben wir uns die Weiterführung ins Modul Advanced abzulehnen. Das Modul Basic kann kostenpflichtig wiederholt werden oder es wird eine Anwesenheitsbestätigung der bisher besuchten Lektionen ausgestellt, welche vielleicht in einer anderen Hundeschule angerechnet werden.

Voraussetzungen

          • Du möchtest über positive Verstärkung trainieren und freust dich, deinen Hund für gute Arbeit zu belohnen
          • Du meldest dich hier nicht nur an, weil du „musst“ (obligatorischer Kurs), sondern weil du dich auf das gemeinsame Lernen freust und du die positive Verstärkung nicht nur im Unterricht sondern auch im Hundealltag leben möchtest (bitte lesen: Hand aufs Herz)
          • Dein Hund ist älter als 16 Wochen.
          • Dein Hund hat keine Angst- oder Aggressionsprobleme gegenüber anderen Hunden/Menschen*
          • Einhaltung des COVID-19-Schutzkonzepts
          • Einhaltung der AGBs
  • *im anderen Fall bitten wir um Kontaktaufnahme vor der Anmeldung, damit wir das besprechen können – es gibt Situationen, da macht ein Gruppenkurs einfach (noch) keinen Sinn. Doch an der Thematik kann trainiert werden, gerne helfen wir dir dabei.

 

Empfehlungen

Von beiden Kursen erhalten wir immer wieder sehr positive Feedbacks – nicht nur von Ersthundehaltern:

 

Kosten

In den Kurskosten von CHF 280.00 ist Folgendes enthalten:

                    • 6 Lektionen à 60 Minuten
                    • geschlossenen Gruppe à max. 5 Teilnehmer
                    • Lektionen, die aufeinander aufbauen (roter Faden)
                    • Gemütliche TrainingsWerkstatt, in welche wir uns je nach Thema oder Wetter zurückziehen können
                    • Mappe mit Bonusmaterial (Lernverhalten, Ausdrucksverhalten, Gesundheit, offizielle Unterlagen des Kantons Zürich uvm.)
                    • div. Training-Handouts

So kannst du den Kurs bezahlen.

 

Für die verbindliche Anmeldung bitte das Formular unten ausfüllen

Deine Daten aus dem Buchungs-Formular benötigen wir für das Ausstellen deines „obligatorischen Ausweises“, falls du im Kt. Zürich einen Ausweis abgeben musst. Bitte achte darum unbedingt auf die Vollständigkeit und Korrektheit deiner Daten. Ausweise, die aufgrund falscher Daten doppelt ausgestellt werden müssen, werden mit CHF 30.00 verrechnet. Vielen Dank für dein Verständnis. Deine Daten werden bei uns behalten und niemals weitergegeben.

 

Anmeldung

CHF 280.00

Angaben zum Hund

Zu deiner Anmeldung / Registration

Hier kannst du das Schutzkonzept lesen.

Hier kannst du die AGBs lesen.

  • Bei Bezahlung via eBanking (s. About, Zahlungsmöglichkeiten) bitte Quittung in die 1. Lektion mitbringen.
  • Bei Barzahlung bitte abgezählten Betrag in Couvert mit Name drauf in die 1. Lektion mitbringen.